fruchtig waermender Vitaminbooster Kuerbis Orangensuppe Rezept
5 von 1 Bewertung
Drucken

Kürbis - Orangensuppe

Portionen 8

Zutaten

  • 1200 Gramm Hokkaidokürbis
  • 500 Gramm Möhren
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 6 Orangen
  • 1 Flasche Cremefine Kochsahne
  • 2 EL Creme Fraice
  • n.B. Ingwer, Gewürze und Kräuter zum abschmecken

Anleitungen

  1. Als erstes wird der Küribs ordentlich gewaschen. Denn dieser wird einfach mit der Schale verarbeitet. Nach dem waschen, das Kerngehäuse des Kürbis entfernen und den Kürbis in grobe Würfel schneiden.

  2. Ebenso wird mit den Möhren verfahren. Diese werden gewaschen, geschält und anschließend in Halbmondstückchen geschnitten. 

  3. Den Kürbis gemeinsam mit den Möhren für etwa 20 Minuten in einem geschlossenen Topf auf mittlerer Stufe, in der Gemüsebrühe garen.
  4. Derweil werden die Orangen ausgepresst.

  5. Wenn das Gemüse im Topf gar ist, wird der Topf von der Kochstelle genommen und das Gemüse mit einem Stabmixer püriert. 

  6. In die pürierte Suppe werden dann der Orangensaft, die Kochsahne sowie die Creme Fraice gegeben und alles rührend nochmal erwärmt. 

  7. Zum Schluss dann noch nach Geschmack mit Ingwer, Salz, Pfeffer, etc abschmecken und mit frisch gehackter Petersilie garnieren.